Die Gedanken


image-8307377-02E29582.jpg

Was geht Ihnen durch den Kopf beim Anblick des Bildes ?




Weite, Unendlichkeit;

Kraft, Energie;

Strömung, Bewegung



fliessend, gleichmässig, harmonisch, kontinuierlich, getragen werden, einfach da, stetig




Sich wohlfühlen, sich in Bewegung wohlfühlen, sich durch Bewegung wohlfühlen oder einfach nur wohlfühlen, dies sollen Sie hier finden. Dabei verzichte ich bewusst auf modische Strömungen, denn bei mir stehen Sie im Mittelpunkt meines Interesses. Sie sollen sich wohlfühlen. Den Weg dorthin werden wir gemeinsam suchen. Ganz im Sinne von: „Am Anfang ist der Mensch“

Sie haben die Wahl zwischen Gymnastikkursen, Tanzkursen, Entspannung und konzentrativen Bewegungskursen.


Allem liegt die Idee von Aisance zu Grunde. Wohlfühlen, Bewusstheit, Gelassenheit, Hinwendung.


Durch die Atmung und in der Bewegung wieder in Kontakt mit sich selbst kommen und Schmerzen lösen.


Aus der Erstarrung lösen.


Meine Vorstellung von Gymnastik ist auf Bewegung aufgebaut, die Sie mehr und mehr in Fluss bringen, sie öffnen soll, bis hin zum wohltuenden Erlebnis, wenn Körper und Seele harmonisch zusammen wirken. Dabei ist es für mich wichtig, dass die Übungen nicht starr nachexerziert werden, sondern lebendig bleiben und Sie im Kontakt mit sich selbst kreativ mit den Übungen umgehen. Diese Entwicklung beginnt, wenn Sie das Ziel, die Funktion und die Bewegung verinnerlicht haben. Dann können Sie bewusst von meiner Vorgabe abweichen und ausprobieren. Es geht mir dabei um eine Körperarbeit, die in Verbindung mit Ihnen selbst steht. Sonst dient sie nur einem externen Ziel und ist meistens eng mit dem gesellschaftlichen Umfeld, Moden und Trends verbunden.


Aus dem Grunde gibt es in meinen Kursen auch kein Leistungsprinzip, keinen Wettbewerb. Jeder macht, was für ihn möglich und angenehm ist und so oft wie es ihm gut tut. Alles andere würde nur Stress und somit Verkrampfung und Verhärtung der Muskulatur bedeuten. Wer zugewandt und mit Freude an seinem Körper arbeitet, der findet das eigene Leistungsziel in sich selbst, welches nach dem eigenen Vermögen wächst und nie an einem generellen Wert gemessen werden darf. Wenn eine solche individuelle Arbeit am Körper stattfindet, dann werden Einteilungen in Alter und Geschlecht bedeutungslos. So wird durch eine Gymnastik, bei der jeder nach seinem besten Vermögen arbeitet, der Körper nicht zur Maschine erniedrigt und so benutzt, sondern bleibt als ein Teil des Menschseins erhalten. So ist jede Haltung, jede Bewegung von innerer Beteiligung getragen. Denn während sie den Bewegungsablauf bewusst miterleben, beziehen Sie Ihren ganzen Körper mit ein und schaffen so eine Ausstrahlung von Anmut und Harmonie. Es ist ein Vorgang des Lernens, der immer erfüllend und überraschend ist und nie zu Ende sein wird, der auch für mich in jedem Kurs weitergeht.

image-8303603-Aisance._Le_corps_en_mouvement__2017-08-21_Klassisches_blau_geschnitten.jpg


Vielen Dank für das Interesse, welches Sie meinen Gedanken entgegengebracht haben.

Auf den folgenden Seiten stelle ich Ihnen das Gebäude und die Räumlichkeiten der Tanz- und Gymnastikschule «Aisance.» vor.